Fakten Neuseeland

Tage in Neuseeland: 55
Tage mit Sonne, Regen, Wolken: 34 / 12 / 9
Niedrigste Temperatur: 2 Grad, Campingplatz an der Milford-Road (Südinsel)
Höchste Temperatur: 30 Grad, 1. Weihnachtsfeiertag in Akaroa

Nächte auf Campingplätzen & Nächte im Auto geschlafen: 47
Verschiedene Campingplätze: 43
Günstigster Campingplatz: Diverse Department of Conservation Basic Campingplätze, 0 Neuseeland-Dollar
Teuerster Campingplatz: Top10 Holiday Park Hastings, 43,00 N$, 26,64 Euro
Schönster Campingplatz: Cricketclub in der Nähe von Lake Wanaka, mit heißen Duschen, 10,00 N$, 6,20 Euro
Nächte im Hostel geschlafen: 8
Tage im Hostel gegen kostenlose Unterkunft gearbeitet: 7
Couchsurfing-Nächte: 0

Tage mit dem Auto unterwegs: 47
Kilometer mit dem Auto unterwegs: 8.408
Durchschnitts-Kilometer pro Tag: 179
Tankkosten insgesamt: 1.306 N$, 810 Euro
Durchschnittlicher Benzinpreis pro Liter: 2,08 N$, 1,29 Euro
Batterie leer nach Licht anlassen: 2
Auspuff kaputt: 1
Aufleuchtende Tankanzeige: 6
Bußgelder oder Falschparktickets: 0
Nächte im Bus: 0
Stunden in Langstrecken-Bussen: 1,5
Zurückgelegte Kilometer in Langstrecken-Bussen: 96
Längste Busfahrt: 1,5 Stunden von Auckland nach Kaiwaka
Anzahl Inlandsflüge: 0
Anzahl Fährfahrten: 3
Per Anhalter gefahren: 4x

Teuerstes Essen: 2 Kilogramm Muscheln in Auckland mit 2 für 1 Angebot, 23,00 N$, 14,25 Euro
Günstigstes Essen: Burger beim Take Away in Mangawhai, 5,00 N$, 3,10 Euro
Beste Fish & Chips: Take Away in Whangarei
Leckerstes Essen: Von uns selbst gebackene Kekse zu Weihnachten
Leckerstes Getränk: Ingwer-Bier, leeeeecker (ist alkoholfrei) & Wein
Selbst gekocht: bis auf einmal jeden Tag
Essen im Restaurant: 1
Essen im Take Away Imbiss: 4
Kekse gebacken: 150
Pizzen: 0
Kiwis gegessen: viele, fast täglich
McDonald’s oder Starbucks: 2, am ersten Tag am Airport Frühstück und einmal ein Pavlova-Eis
Nutella-Gläser verspeist: 3
Gekochte Eier gegessen: 12
Erdbeeren pflücken: 2
Weintouren: 2

Höchster Punkt: 4.572 Meter beim Sprung aus dem Flieger beim Fallschirmspringen in Lake Wanaka
Tiefster Punkt: -0,5 Meter beim Baden in den eiskalten Gewässern des Landes
Trekkingtage: einmal Ein-Tages-Trek (Tongariro Alpine Crossing) und viele kleine Wanderungen
Längste Trekkingstrecke: 18 Kilometer (Tongariro Alpine Crossing)
Schönster Nationalpark: Mount Cook National Park
Blauster See: Lake Tekapo
Pinguine gucken: 2x
Mit Delfinen schwimmen: 1
Kiwis (der Nationalvogel) gesehen: 2 im Zoo in Auckland, leider nicht in freier Natur
Fallschirmspringen: 1
Kayak fahren: 1
Minigolf: Micha 1 : Eike 0
Monopoly: Micha 3 : Eike 1

Stromausfälle: 0
Bücher gelesen: 6 (Eike)
Hörbücher gehört: 0,5 (Eike)
DVDs geguckt: 0
Kino: 1 (Der Hobbit bei Regen in Dunedin)
Zahnarztbesuche: 1 (Micha)
Verlorene oder geklaute Sachen: Unterhose in der Dusche vergessen
Frühste Aufstehzeit: 6.00 Uhr, um früh die Tongariro Alpine Crossing Wanderung zu starten
Häufigstes genuztes Wort in Neuseeland: scenic
Häufigste Frage gestellt: Gibt es hier einen günstigen Campingplatz?

Internetcafebesuche: 3
Bücherei-Besuche für kostenloses Internet: 35
Skype-Telefonate: 5
Friseur-Besuche: 0
Massagen: 0
Beim Heiratsantrag live dabei gewesen: 1

Und von den Leserwünschen:
Wie oft Adressen ausgetauscht? 6
Was kosten die Lebensmittel pro Land im Durchschnitt: Teuer, teuer,  Lebensmittel im Supermarkt teurer als in Deutschland
Wie oft im Wörterbuch nachgeschlagen? Gar nicht
Kirschkernweitspuckleistung: Keine Kirschen, viel zu teuer, ab 20 N$ (12,39 Euro) pro Kilogramm
Größte Enttäuschung: Keine lauen Sommerabende, sondern Jacke und lange Hose ab 19 Uhr

One Response to Fakten Neuseeland

  1. strandläüfer says:

    ich bin wieder zurück,dank christian. tolle letzte wochen für euch.

Comments are closed.