Monthly Archives: Oktober 2012

1.400 Kilometer in 4 Tagen

This gallery contains 62 photos.

Unser Ziel war die Salar de Uyuni, der größte Salzsee der Erde und dafür begaben wir uns 4 Tage in einen Jeep. Nach 1.400 Kilometern wissen wir: Für diese Tour benötigt man gutes Sitzfleisch!

More Galleries | 1 Comment

Unter Tage in Potosí

This gallery contains 12 photos.

Irgendwie kam es uns ja schon verdächtig vor, dass bisher mit unserer Reise in Bolivien alles so glatt lief, denn vorher hatten wir gelesen, dass man nicht richtig in Bolivien war, wenn man keinen Streik erlebt hat. Und so landeten … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Haupt(sache) Städte

This gallery contains 13 photos.

Über La Paz haben wir einiges vorher gelesen, vor allem gefährliches (z. B. Express-Einführungen zwecks Kreditenkartenraub). So ging es mit gemischten Gefühlen auf in den Regierungssitz Boliviens. Am Ende war alles aber halb so schlimm und wir sind heil durchgekommen. … Continue reading

More Galleries | Leave a comment

Die Welt ist nun sicherer: 3 Piranhas weniger

This gallery contains 24 photos.

Aufatmen für alle, die eine Tour in die bolivianische Pampas machen: Micha hat todesmutig drei Piranhas erledigt! Darunter sogar einen roten Piranha, der die gefährlichste der dort 5 vorkommendenden Arten ist. Piranha-Fischen war nur eine von vielen Aktivitäten, die wir … Continue reading

More Galleries | 3 Comments

6.088 minus 108 – der Versuch den Huayna Potosí zu erklimmen

This gallery contains 23 photos.

Kaum in La Paz angekommen, begann unsere Lieblingsbeschäftigung: Reiseagenturen nach Touren abklappern. Auf dem Plan standen die Salzwüste und der Urwald.  Am Ende hatten wir viele Informationen und wunde Füße, aber nach vielem Überlegen und einer Nacht drüber schlafen, entschieden … Continue reading

More Galleries | 2 Comments

Isla del Dinero – Abzocke in Bolivien

This gallery contains 15 photos.

Copacabana machte seinem Namen alle Ehre: Tagsüber knallte die Sonne vom Himmel und wir genossen es am Hafen zu sitzen und durchs Dorf zu bummeln. Dabei musste man höllisch aufpassen, denn die Sonne scheint hier noch stärker und so muss … Continue reading

More Galleries | 3 Comments

Grenzübergang 1. Klasse

This gallery contains 7 photos.

4 Taxifahrten, 3 Busfahrten, 1 Fahrt im Colectivo (Sammeltaxi) und 2 Flüge spater: Unsere Miniweltreise von Cuenca, Ecuador nach Copacabana, Bolivien ist geschafft. Am 5.10. war unser letzter Arbeitstag und es hieß Abschied nehmen. Micha bekam einen Pulli, Schal und … Continue reading

More Galleries | 1 Comment

Fakten Ecuador sind nun auch schon da

Tage in Ecuador: 81 Tage mit Sonne, Regen, Wolken: 51 / 10 / 20 Niedrigste Temperatur: 1 Grad nachts in Quilotoa Höchste Temperatur: 30 Grad in Guayaquil

Posted in Südamerika | Leave a comment

Und? Wie war Ecuador?

Wir sind auf dem Sprung von Ecuador nach Bolivien. Zeit also für einmal kurz Luft holen und für unser Fazit. Drei Monate Aufenthalt, wenn man nur 12 Monate Zeit hat, muss ja was heißen. Wir mögen Land und Leute, obwohl … Continue reading

Posted in Ecuador, Südamerika | Leave a comment

Michael im “Sol de Talentos”

This gallery contains 6 photos.

Eike und ich hatten uns dafür entschieden in verschiedenen Einrichtungen unsere Freiwilligenarbeit zu machen. Ich bin im Centro de Desarrollo Infantil (auf deutsch: Zentrum für die kindliche Entwicklung) “Sol de Talentos” (auf deutsch: Sonne der Talente) gelandet. 20 Tage ging … Continue reading

More Galleries | Leave a comment